Vibrochem 40


Vibrochem 40 ist eine säurefeste keramische Verlegung im Mörtelbett (Dickbett).
Hierbei wird der komplette Bodenaufbau ab Sohle/ Betondecke aufgebaut. Der Betonuntergrund wird mittels Fräsen/ Kugelstrahlen zur Haftverbesserung vorbehandelt.

Danach wird eine kunststoffgefüllte Haftbrücke zur Haftverbesserung zwischen Mörtelbettung und Betonuntergrund installiert.
Die Mörtelbettung wird mit bestimmten additiven Hexagonfliesen in Kittbettungen – je nach Belastung abgestimmt- verlegt und mittels Hochfrequenzrüttler eingerüttelt und verdichtet.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Gefällesituationen können beliebig hergestellt werden
  • hohe Druckfestigkeit
  • kurze Einbauzeit
  • absolut planeben
  • kann in Verbindung mit einer abgestimmten Abdichtung verbaut werden
  • das System bildet mit dem Unterbeton eine homogene Einheit